Als Mediengestalter war meine Seite zunächst aus der Idee entstanden, dass man eine Referenzseite braucht, wenn man in der Internetbranche arbeiten möchte. Mit der Fortentwicklung eigener Kenntnisse und Fähigkeiten entwickelte sich auch die anfängliche Idee weiter. Stand am Anfang noch eine statische Seite, die von Hand gepflegt werden sollte, wurde dies doch rasch langweilig. Nach und nach entwickelte sich eine neue Gestaltung für diese Seite, welche nun immer weiter ausgebaut wird und nun auf Blogbasis weiter an Inhalt gewinnt.
Da ich als Mediengestalter heutzutage in vielen Bereichen fit sein will, soll dieser Blog auch meine persönliche Gedächtnisstütze/öffentlicher Speicher sein. Nur zu oft sucht man für Probleme nach Lösungen im Web oder in Fachbüchern, ganz gleich, ob es sich dabei um digitale oder aber traditionelle Informationsverbreitung für den Printbereich handelt. Und genauso schnell vergisst man diese auch wieder. Für mich wichtiges Wissen und auch Fundstücke aus dem Web speichern, auf dass ich immer wieder bei Bedarf darauf zurückgreifen und auch andere daran teilhaben lassen kann – das ist eine der Absichten, die ich mit dieser Webseite verfolge. Vor allen Dingen werde ich auf dieser Seite immer wieder zu folgenden Themen schreiben
Ein 93% sichtbarer Mond im rechten Bildbereich. Mondkrater sind deutlich zu erkennen.

Die Jagd nach dem Mond

10. Mai 2015 0

Vor ungefähr einer Woche war Vollmond, als ich unter dem Dachfenster meines Zimmers huschte und er mir frech ins Gesicht schien. An jenem Abend beschloss […]

Eine Person im Geisteffekt Langzeitbellichtung die im Flur steht und durchsichtig ist. Der Kopf ist gesenkt.

Geisteffekt Langzeitbelichtung

20. April 2015 0

Durch eine Langzeitbelichtung lässt sich ein Geisteffekt erzielen, da hier bestimmte Bildelemente durchsichtig erscheinen. In diesem Tutorial wird gezeigt, wie dieser leicht selbst erstellt werden […]

FOTOGRAFIE TUTORIALS UND ERFAHRUNGEN

Die Fotografie bietet jede Menge Bereiche: Technik, Tutorials in der Fotografie und Bildbearbeitung, oder auch Erfahrungen mit möglichen Problemen, die auftreten könnten. So kann auch mal ein Glaspilz zum Verhängnis werden, wenn das geliebte Objektiv angegriffen wird – denn auch auf diese Art kann einem auch das Hobby der Fotografie vermiest werden. Doch auch, wenn es hier und da ein paar Schwierigkeiten gibt, ist die Fotografie ein schönes Handwerk und Hobby. So kann man mit einer Fotografie-Einführung eigene Fotos professionell gestalten und mit anderen teilen. Wenn man erst einmal den Durchblick hat, wie eine Kamera funktioniert, geht einem das Fotografieren leichter von der Hand und erhöht den Spaßfaktor enorm. Denn das Foto ist kein Zufallsprodukt mehr. Durch die digitale Bearbeitung sind in der Ausführung kreativer Arbeiten keine Grenzen mehr gesetzt. Durch die richtigen Photoshop-Tutorials die wichtigsten Handgriffe des enorm umfangreichen Programms lernen, wie man ein Foto gänzlich verändern, oder neu konzipieren kann.

Eine Aufnahme von Frankfurt. Durch die geringe Schärfentiefe, wirkt dieses Bild so, als sei die Stadt aus Spielzeug

Schärfentiefe

16. April 2013 0

Als Schärfentiefe bezeichnet man den in einer Fotografie scharf wirkenden Bereich. Dieser erstreckt sich innerhalb zweier Ebenen, die je nach Blendeneinstellung und der scharf eingestellten […]

Kerzen die im Vordergrund scharf abgebildet werden und nach hinten unschärfer werden.

Schärfe in der Fotografie

24. März 2013 0

Ein wichtiger Punkt in der Fotografie ist die Schärfe in einem Bild. Ist das Bild nicht an wenigstens einem Punkt scharf, könnte es als verpatzt […]

Infografik Belichtung Fotografie das Verhältnis von ISO, Belichtungszeit und Blende

korrekte Belichtung | Fotografie

27. Februar 2013 0

Das richtige Verhältnis von ISO, Belichtungszeit und Blende führen zu einer korrekten Belichtung eines Bildes. Voraussetzung hierfür ist, dass man die einzelnen Werte verstanden hat. […]

Es wird ein analoges Foto von einem Hund gezeigt, der mit einem ISO Wert von 400 aufgenommen wurde, um die Körnung im Bild zu verdeutlichen.

Lichtempfindlichkeit (ISO / ASA)

26. Februar 2013 2

Zur Zeit der analogen Fotografie war der ASA, oder auch unter dem bekannteren ISO Wert, ein statischer Wert, da die Lichtempfindlichkeit des Films nach dem […]

Webdesign – die Informationen online bringen

Wer einmal den Rechtsklick auf einer Webseite gewagt hat und sich den Quelltext einer Seite angesehen hat, der wird erst einmal recht wenig verstehen. Jedoch ist das Webdesign ein sehr interessantes Thema, da man durch die richtigen Tricks Informationen rasch verbreiten kann. Als bestes Beispiel dient diese Seite, die zu Anfang nur eine kleine Referenzseite bilden sollte, um mal ein paar Dinge auszuprobieren. Doch ist der Anfang gemacht, wird jeder Schritt eine weitere Webdesign Erfahrung. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, die das Web bietet und mit ein wenig Erfahrung wird man Teil des großen Ganzen, dass sich das WWW nennt.

SEO ERFAHRUNG – DURCH SUCHMASCHINEN GEFUNDEN WERDEN

Doch erst mal eine Seite zu haben, ist nur der erste Schritt. Man will ja auch gefunden werden. Genau an dieser Stelle will ich meine Seo Erfahrungen (Job bedingt) einfließen lassen. Immer dann, wenn ich in Sachen SEO den einen oder anderen Tipp habe, wie man versuchen kann, seine Seite SEO-technisch weiter zu verbessern, soll hier darüber berichtet werden. Vielleicht schreibe ich auch etwas zu grundsätzlichen Regeln, die man einhalten (oder überhaupt wissen) sollte. Mit der Zeit kommt auch die Seo Erfahrung, die einem die Gewissheit bringt, dass die ganze Arbeit auch gesehen wird. Doch der Spaß daran, seine Seite zu verbessern, sollte nicht verloren gehen. Denn durch krampfhaftes Seo kann man leicht aus den Augen verlieren, worum es überhaupt ging: den Leser mit den eigenen Erfahrungen zu bereichern.